Archive für den Monat: April, 2014

Die AfD tut wirklich alles, um ihr Image aufzubessern:

Bei einer Veranstaltung der Alternative für Deutschland (Afd) in Bremen ist es am späten Nachmittag zu Rangeleien gekommen. Während des Auftritts des Spitzenkandidaten Bernd Lucke griffen Sicherheitsleute die Journalistin und Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke an. Ein freier Fotograf, der auch für die taz arbeitet, wurde von den Mitarbeitern der Bremer Firma A.R. Sequre bedrängt und geschubst, bis er zu Boden stürzte. Ihm und Röpke wurde versucht, die Kameras wegzunehmen.

image

Direktlink via

Stellt euch vor, ihr kommt nach Hause und findet eine Visitenkarte der Polizei vor, dass sie in eurem Haus war, um einen lästigen Wecker abzuschalten.

image

Direktlink via

Ein Beispiel:


Direktlink

via

Falls euch noch mal einer erzählen möchte, das Drohnenopfer wäre ausversehen getroffen worden. Blödsinn! Die Dinger können sogar Instrumente spielen:


Direktlink

Kennt ihr diese öffentlichen Pianos, die einfach irgendwo an der Ecke stehen und jeder darf darauf rumklimpern?
Wenn dann ein professioneller Keyboarder um’s Eck kommt, hört sich das so an:


Direktlink

Die neue Reheinpresse geht endlich mal investigativ der Frage nach: „Haben die Juden den Holocaust nur erfunden?“ und kommen dabei zu ernüchternden Ergebnissen.

Siehe auch: Vollidioten

Braucht hier jemand eine Telefonzelle?

Doch Ende 2013 hat die Telekom begonnen, ihre alten Telefonzellen zum Kauf freizugeben: 450 Euro kostet das gelbe Original „TelH78“, das magenta-graue Modell „TelH90“ ist schon für 350 Euro zu haben, erzählt Telekom-Sprecher Georg von Wagner.

Einzige Bedingung: Käufer müssen die zwischen 250 und 350 Kilo schweren Ungetüme selbst abholen. Aber von wo?


Direktlink via

Osgiliath-Krise: Minas Tirith verschärft Sanktionen gegen Mordor