In Kalifornien gibt es jetzt ein Gesetz, dass beide Sexualpartner vor dem Geschlechtsverkehr verpflichtet, sich mit einem „Ja“ für diesen auszusprechen.
Ist nat. die Frage, inwiefern der Penis da teilweise das Denken übernimmt, aber ich finde das einen interessanten und nicht negativen Schritt auf dem Weg, sexuelle Übergriffe zu verhindern, aber auch Falschanzeigen zu eben solchen zu verhindern, auch wenn es da noch einige Fragen zu klären gibt.

Advertisements