Sollten die Giftspritzen ausgehen, dürfen Todeskandidaten in Oklahoma künftig mit Stickstoffgas hingerichtet werden.

Advertisements