Der Unterschied zwischen der evangelischen und der katholischen Kirche besteht vorallem darin, dass der Papst das Ja zur Homo-Ehe als „Niederlage für die Menschheit“ bezeichnet und die evangelische Kirche findet, dass sich diese Entscheidung mit „theologischen Überzeugungen“ deckt.

Advertisements