Plattform Medizin-transparent.at der Donau-Universität Krems analysierte Wahrheitsgehalt von 990 Medienartikeln und Überraschung: Nur 11 Prozent der Gesundheits-News stimmen

Advertisements