Unglaublich. In Indien gibt es einen Staudamm und wenn der zu voll ist dann flutet man einfach mal die nächste, bewohnte(!) Stadt und betrachtet das als „Kolateralschaden“

Advertisements