Gestern kam ja das neue iPhone raus und zumindest hier campten bereits seit Donnerstag die ersten „Fans“ vor den Apple Stores. Der eine oder andere Witz zu diesen Bildern und der Ähnlichkeit mit der Flüchtlingssituation durfte da natürlich auch nicht fehlen. Was dann allerdings Realsatire vom feinsten ist, ist, wenn Nazis die Apllefans anpöbeln, weil sie sie für Flüchtlinge halten.

Advertisements