Die tz (das ist so ein Boulevard-Magazin aus München) scheint sich wohl auf den Postillon eingeschossen zu haben:

postillon
via

Advertisements