Facebook hat so einen Mechanismus, der automatisch Themenseiten generiert. Werden zum Beispiel gerade viele Artikel zum Thema „Naturschutz“ geteilt, dann erstellt der Automatismus eine Seite zum Thema. Gerne bedient man sich öffentlich zugänglichen Seiten wie der Wikipedia für die Texte dieser Seiten. Das an sich wäre ja noch nicht ganz so schlimm, was erst richtig toll ist, ist, dass Facebook automatisch Leute, die zu eben jenem Thema viel posten diese Seite „liken“ lässt. Anstatt dass ein Nutzer also „Naturschutz gefällt mir“ anklicken muss, geschieht dies von selbst. Da man ja eben genug zu dem Thema geteilt haben muss, damit das passiert ist das bisher wohl noch nie jemandem groß aufgefallen oder hat sich daran gestört.

Bis das Thema IS populär wurde und der Algorithmus eine „IS“ Seite erstellte und über 24.000 Leute per „gefällt mir“ mit ihr verbunden hat.

Update: hier die Seite.

Advertisements