Die Polizei hat am Montag den Hauptbahnhof in Wiesbaden vorübergehend gesperrt. Grund dafür war ein verdächtiges Gespräch, das eine Passantin mitgehört hatte.

Was die Dame wohl belauscht hat, werdet ihr euch fragen.

Aufgrund des Gespräches, das auf arabisch geführt wurde, sei eine geplante Straftat nicht auszuschließen gewesen, teilt die Polizei mit.

Keine weiteren Fragen, euer Ehren.
Quelle

Advertisements