Archive für Kategorie: hack des tages

Zum Glück noch kein Hack, aber auf dem besten Wege dazu:

Sicherheitsforscher entdecken über 68.000 medizinische Geräte, die potentiell direkt angreifbar sind. Die Systeme sind oft mit Windows XP unzureichend abgesichert und Angreifer könnten im schlimmsten Fall die Kontrolle übernehmen.

Quelle

Bei der US-Amerikanischen Regierung hat man mal eben 5,6 Millionen (nicht, wie zuerst verkündet 1,1 Millionen) Fingerabdrücke von Mitarbeitern, die Security Clearance haben, rausgetragen.

Und dann waren da noch die Hacker, die eine Autobremse mit einer SMS manipulierten.

Von Androidgeräten kann man Fingerabdrücke jetzt übrigens auch remote auslesen.

Die Seite generalbundesanwalt.de wurde gehackt.

Dass alles, was heute das Kürzel „Smart“ trägt gehackt werden kann, ist euch hoffentlich klar?
Das gilt also auch für „Smarte Scharfschützengewehre“

Und hier gibt’s dann sämtlichen Quellcode, den die Hacker bei HackingTeam rausgetragen haben zum nachlesen.

Die Firma HackingTeam verkauft Spyware, Sicherheitslücken und weiteres an Regierungen. Und die sind jetzt gehackt worden.