Ich möchte mal zu Weihnachten Werbung für ein soziales Projekt machen, was mir sehr am Herzen liegt und von dem ich auch überzeugt bin.
Die Seite Kinder-Armut vom Verein für soziales Leben ermöglicht Menschen in Armut, ihren Kindern Weihnachtswünsche wahr werden zu lassen.
Und das funktioniert so:

Nicht jeder kann da einfach Wünsche für sein Kind einstellen. Wer das möchte, muss seine Bedürftigkeit bescheinigen lassen. Das heißt, dass hier auch wirklich nur Kindern aus bedürftigen Familien geholfen wird. Außerdem werden natürlich die Namen und Anzahl der Kinder überprüft, sodass auch hier nicht für fiktive Kinder etwas erbeten werden kann.

Wenn also nun eine bedürftige Familie oder besser gesagt ein Elternteil dort freigeschaltet wurde, kann derjenige die Wünsche / den Wunsch für sein Kind äußern. Alle Wünsche finden sich hier.
Die Ampel an der Seite hat dabei folgende Bedeutung:

rot = Wunsch ist noch offen
gelb = jemand hat sich bereits bereit erklärt, den Wunsch zu erfüllen
grün = der Wunsch wird / wurde erfüllt

D.h. wenn ihr helfen wollt, dann klickt ihr einfach auf einfach auf Öffnen hinter einem roten Wunsch und lest euch die Beschreibung durch. Wenn ihr helfen wollt, dann klickt ihr einfach auf den Link Wunsch erfüllen.
Dabei ist keine registrierung notwendig und ihr kommt damit in den Kontakt mit der Familie / den Kindern und könnt gutes tun. Ich weiß, dass Spenden immer eine Sache ist, die nicht jeder gerne tut, aber ich bin von diesem Projekt überzeugt und freue mich, dass ich einem Kind den Wunsch erfüllen werde. Und dabei musste ich nicht einmal etwas bezahlen, weil ich das noch zuhause hatte und sowieso nicht nutze.