Archive für Kategorie: rezept des Tages

Ich glaube eher nicht…

Direktlink via

Advertisements

Jae Yook Bokum (koreanisch)

Sb

Zutaten (4 hungrige Personen):

  • 750 gr Schweinebauch in dünne Scheibchen geschnitten (Stäbchen-Mundgerecht)
  • 2-3 Zwiebeln in halbe Ringe geschnitten
  • 2 Karotten in Asiastifte geschnitten
  • 1 rote Paprika in Streifen geschnitten
  • 4 Frühlingszwiebeln in „schräge“ Ringe geschnitten
  • Zur Garnitur: Koriandergrün oder gerösteter Sesam
  • 1 El. Öl zum anbraten (Empfehlung: Erdnussöl)

Marinade:

  •  4 El. Gochujang Paste (vosicht Scharf)
  •   4 El. Soja Soße
  •   4 El. Sake oder Sherry (Jeder andere Wein mit wenig Säure tut es auch)
  •   2 El. Knoblauch gehackt
  •   2 El. Ingwer gehackt
  •   2 El. Sesamöl
  •   6 El. Zucker
  •   1 El. Paprikapulver

Beilage: Reis

Zubereitung:

Aus den Zutaten die Marinade Anrühren und mit dem geschnittenen Fleisch vermengen (ca. 10 min Marinieren).
Alternativ wird in Korea auch mal der Schweinebauch vorher knusprig gebraten und dann erst mit der Marinade vermischt. Ausprobieren.
Gemüse Schneiden.

In einem heissen! großen Wok erst das Fleisch 5 – 10 min unter rühren anbraten und dann das Gemüse bis auf die Frühlingszwiebeln dazugeben.
Wer keinen Wok hat kann das Fleisch und das Gemüse extra portionsweise scharf anbraten (und beiseite stellen)
Danach alles zusammen 10 min unter rühren weiter garen.

Idealerweise ist das Fleisch danach glasiert und der Zucker leicht Karamellisiert.
Kurz vor Schluß die Frühlingszwiebel hinzugeben.

Mit Koriandergrün und/oder Sesam bestreuen und servieren.

 

P.s. Ich koche gerne, deshalb diese neue Kategorie