Ich habe ja vor einiger Zeit etwas zur potentiellen Privatisierung der Wasserversorgung durch die EU geschrieben.
Erfreulicherweise wurde die Petition dazu oft genug unterzeichnet, sodass das Thema „Wasser als Menschenrecht“ im Bundestag abgestimmt wurde.

Hier könnt ihr nachschauen, welche Partei bzw. welcher Abgeordnete wie gestimmt hat.

Leider wurde das Thema im Bundestag abgelehnt. Unsere Politiker sind wohl der Auffassung, dass Trinkwasser nicht wichtig ist und somit nicht zu den Menschenrechten zu gehören hat – das ist doch logisch!

Advertisements