Archive für Kategorie: religion des tages

Kennt ihr den schon: Pfarrer gibt den Konzertbesuchern von „Eagles of Death Metal“ die Schuld am dortigen Massaker. Weil, wer Death Metal hört betet den Tod an und dann musste das ja mal passieren.

Dumm ist neben dem Pfarrer nur die Tatsache, dass die Band halt kein Death Metal spielt. Die spielen nicht mal Metal.
Quelle

Advertisements

Die Zeugen Jehovas wissen von 1006 Vergewaltigern in ihren Reihen. Polizei einschalten sei aber nicht notwendig.

Ich hätte schwören können, dass ich das Bild damals hier veröffentlicht hatte. Entweder hab‘ ich die Verschlagwortung verhauen oder es wirklich vergessen. Ich rede von diesem wunderbaren Foto:

Direktlink via

Daraus hat sich einr richtiger Rechtsstreit entwickelt, weil die Kultusministerin des Bundeslandes das Aufhängen der Schilder verweigert hat und das aber gar nicht in ihre Zuständigkeit fiel und ach ja – lest selbst. Sehr unterhaltsam.

Ein Kleriker aus Saudi-Arabien hat mal ganz klar gesagt: Schneemänner bauen ist nicht im Sinne des Islams, weil nur Gott ein menschenähnliches etwas formen darf. Zum Glück gibt’s in den meisten islamischen Ländern nicht so viel Schnee.

In Lybien leben die schwulen gerade in Angst und Schrecken, weil irgend ein geistig verwirrter religiöser Führer meinte, Ebola sei Gottes Strafe für die Homosexuellen. Die Leute fordern nun die Todesstrafe:

Since church ministers declared Ebola was a plague sent by God to punish sodomy in Liberia, the violence towards gays has escalated. They’re even asking for the death penalty. We’re living in fear…